Versicherungsoptimierer.net - Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung

Informationen zum Thema Berufsunfähigkeit

Immer wieder weisen Verbraucherschützer darauf hin, dass die Berufsunfähigkeitsversicherung neben der Privathaftpflicht die wichtigste Versicherung überhaupt ist.

Der DAK-Gesundheitsreport 2013 zeigt einen deutlichen Anstieg der stressbedingten Erkrankungen bei Berufstätigen. Laut Berichten liegt der Anstieg der Diagnosen von psychischen Erkrankungen und Depressionen in den letzten 15 Jahren bei 165 Prozent. Dabei liegen psychische Ursachen auch immer häufiger einer Berufsunfähigkeit zugrunde. Eine private Berufsunfähigkeitsversicherung wird von Experten daher immer wieder als ein wichtiger Bestandteil der Risikovorsorge empfohlen.

Der Verlust der Arbeitskraft ist ein existenzielles Risiko. Denn nicht mehr arbeiten können heißt, nichts zu verdienen. Materielle Not ist oft die Folge. Der Staat hilft im Ernstfall kaum - selbst bei der vollen staatlichen Erwerbsminderungsrente erhält ein Berufsunfähiger im Durchschnitt nur 30 Prozent seines letzten Bruttolohns.

Vergleich und Angebot zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt eine vereinbarte Rente, wenn Sie Ihren Beruf aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben können. Sie ist neben der Privathaftpflichtversicherung die wichtigste Versicherung überhaupt!